Nachträgliche Rohrisolierung

 

Die Dämmung freiliegender Brauch- und Heizungswasserrohre hilft nachhaltig bares Geld zu sparen.

Je besser die Dämmung, desto geringer ist der Wärme- und somit der Energieverlust. Geht man von haushaltsüblichen Durchschnittswerten aus, kann man den Energieverlust um bis zu 80% verringern.

Für Brauch- und Heizungswasserrohre gibt es einfach zu verarbeitende Rohrisolierungen aus leichtem Polyethylen (PE). Passende Rohrisolierungen gibt es für alle Rohrdurchmesser und in verschiedenen Dämmstärken. Die Installation ist einfach und kann von jedem Heimwerker vorgenommen werden.

Als "Premium-Isolierung"  gibt es zudem flexible Rohrisolierungen aus Kunstkautschuk mit Selbstklebefunktion.