Weniger Energieverlust!


Kalte Wandoberflächen, lange Aufheizzeiten, hoher Energieverslust, sind die wesentlichen Beweggründe für eine nachträgliche Dämmung im Innenraum. Dies trifft besonders dann zu, wenn eine fassadenseitige Dämmmaßnahme - z.B. aufgrund von Denkmalschutz, nicht umsetzbar ist.

CLIMAPOR® Dämmprodukte für den Innenraum helfen Energieverluste zu reduzieren und sorgen für eine spürbare Erhöhung der Oberflächentemperatur. Dadurch wird die Gefahr von Wandfeuchtigkeit und Schimmel reduziert.

Die Dämmleistung des vergleichbar dünnen Materials, z.B. 4 mm EPS, Neopor® (WLG 032), entspricht 88 mm Vollziegel, 125 mm Kalksandstein und ca. 188 mm Normalbeton und ist dabei enorm effektiv.

Das CLIMAPOR® Sortiment umfasst Produkte für nahezu alle Bereiche im Raum, die im Rahmen einer Renovierung zugänglich werden: Raumdecke, Rollladenkasten, Fensterlaibung, Innenwände und Heizkörpernische.